Zahlungserinnerung - was ist das ?

Begriffe der Buchhaltung kurz & einfach erklÀrt:

Eine Zahlungserinnerung ist mit einer ersten Mahnung gleichzusetzen und soll den Schuldner daran erinnern, noch ĂŒber die Zahlungsfrist ausstehende Rechnungen zeitnah zu begleichen. Reagiert der SĂ€umige nicht, können weitere Maßnahmen, bis hin zum Inkasso, eingeleitet werden.

MenĂŒ