AfA - was ist das ?

Begriffe der Buchhaltung kurz & einfach erklärt:

AfA ist die Abkürzung für „Absetzung für Abnutzung“, wobei der gebräuchlichere Begriff auch „Abschreibung“ ist. Überschreiten die Anschaffungskosten eines Gegenstandes einen bestimmten Betrag, sind sie steuerlich nicht in einer Summe absetzbar, sondern werden über dessen allgemeine Lebensdauer über einige Jahre verteilt. Das bedeutet, dass jährlich ein Teil der Kosten steuerlich berücksichtigt wird, bis der Gegenstand abgeschrieben ist.

Menü